Aktuelles

07.08.2017
Anfang August blüht nicht mehr viel im Alpinum. Die Staudenbeete vor der großen Hecke ziehen nun alle Aufmerksamkeit auf sich.


02.07.2017
Eine Königskerze, deren Samen sich wohl mit den Kalktuff-Steinen in den Garten gemogelt haben, dominiert nun das Hügelbeet. Um zur Blüte zu gelangen, hat sie vier Jahre gebraucht.


26.05.2017
Sempervivum grandiflorum blüht in diesem Jahr schon im Mai.


13.04.2017
Sehr früh in diesem Jahr blüht unter anderem schon der Keulen-Enzian.


26.03.2017
Jetzt wird es bunt. Im Kalkschiefer-Trog blüht das kleine Hungerblümchen Draba bryoides.


12.03.2017
Ein milder Winter mit nur sechs Tagen leichtem Frost und einem Tag mit geschlossener Schneedecke. Nun folgt eine stabile Schönwetter-Periode. Sie beschert uns heuer einen guten Start ins Steingarten-Jahr. Primeln und Steinbrech machen den Anfang.


22.02.2017
Das erste Pflänzchen 2017 wagt sich heraus. Saxifraga megaseaflora Jan Neruda, ein sog. Vorfrühlings-Steinbrech, eröffnet die Steingarten-Saison in diesem Jahr.


11.11.2016
Nässeschutz im Winter, das liest man oft. Viele hochalpine Pflanzen sind durchaus frosthart, vertragen jedoch keinen nasskalten Winter ohne Schnee, wie er hier im Flachland üblich ist. Eine Plexiglas-Scheibe oder ein Glasschälchen über die Pflänzchen gedeckt, das reicht schon aus.


24.10.2016
Was blüht noch im Alpinum Ende Oktober? Zum Beispiel Saxifraga cortusifolia aus Japan.


04.08.2016
Die neuen Sempervivum sind eingetroffen, sodaß der dritte Trog endlich bepflanzt werden konnte.


03.08.2016
Eine kleine Umbaumaßnahme in der Serpentinit-Lava-Sektion. Die Lavasteine heizen sich in der Sommersonne zu stark auf, was mir einige Ausfälle beschert hat. Deshalb habe ich sie durch etwas hellere Serpentinit-Bruchsteine ersetzt und so gleichzeitig auch mehr Pflanzplätze geschaffen.


11.07.2016
Nach einem verregneten Juni haben sich die kleinen Polsterpflanzen auf der Ostseite im Kalktuff-Alpinum sehr gut entwickelt. Hier zu sehen Globularia bisnagarica oder Androsace himalaica, links Sempervivum globiferum. Nässeempfindliche Pflanzen, wie zum Beispiel einige behaarte Mannschild-Arten, mußten in dieser Zeit einen Regenschutz bekommen.


06.07.2016
Das armenische Igelpolster Acantholimon armenum blüht jetzt.


05.07.2016
Anfang Juli blüht der Dachwurz. Sein Blütenstand ist etwa 20 Zentimeter hoch.


02.07.2016
"Mein kleines Alpinum" geht online.