Draba aizoides

Hungerblümchen

Dieses Hungerblümchen, auch Immergrünes Felsenblümchen genannt, ist ein Relikt aus der letzten Eiszeit. Es kommt von den Alpen bis in die Pyrenäen vor, immer auf Kalk.

Die abgeblühten Stengelchen sollte man entfernen, sonst entwickelt sich dieses Hungerblümchen zu einem Unkraut.

Dieser Sämling ist nun zwei Jahre alt und hat schon einmal geblüht.