Saxifraga longifolia

Königssteinbrech

Der Königssteinbrech ist in den Pyrenäen beheimatet. Die bis zu 25 Zentimeter große Rosette bildet nach einigen Jahren einen enormen Blütenstand aus und stirbt nach der Samenbildung ab. Sie bildet keine Tochterrosetten, sodaß nur eine generative Reproduktion möglich ist.